14.11.2019

 

 

Die Weine vom Käuzchenberg

Blauer Portugieser / Dornfelder

Müller-Thurgau

Weißburgunder

Aus den vier angebauten Rebsorten entstehen seit einigen Jahren drei Weine. Ein roter Cuvé aus Blauem Portugieser und Dornfelder, ein Müller-Thurgau und ein Weißburgunder.

Die Traubenernte vom "Jenaer Käuzchenberg" wird im Thüringer Weingut Bad-Sulza im Lohnverfahren gekeltert. Erzeugt werden Qualitätsweine, ein weiter Ausbau zu Prädikatsweinen ist nicht in jedem Jahr möglich.

Der Müller-Thurgau hat einen Anteil der Jahresweinerzeugung vom Käuzchenberg von etwa 60%, der Cuvé aus Blauem Portugieser und Dornfelder von etwa 25% und der Weißburgunder kommt auf die verbleibenden 15%. Diese Weine kann man bei den Mitgliedern des Vereins kaufen.